Devil´s Paintbrush Erithacus Calliope

"Foxi"


geb. 03.09.2013

DRC-T 13-0816

49 cm

19 kg

 

Prüfungen:

JP/R            April 2015

ADP A          März 2017

TP/Toller    Sept. 2016

bh (sv)        Mai 2016

 

Shows:

2020 DRC-Champion

2020 SRA Herrenberg - V1

2019 DRC Clubschau - V1

2019 SRA Wenden - V2

2019 SRA Herrenberg - V2

2016 DRC Clubschau -V1 CAC, 2 Pl. Junior-Handling

2016 SRA Lich - V1 CAC BOS

 

 

 

 

Gesundheit:
HD B1/B2
ED frei/frei
Augenuntersuchung v.  23.02.2017 frei von RD, PRA, Katarakt
prcd-PRA über Erbgang frei
CEA Träger
Korneadystrophie
Formwert: vorzüglich

Harmonisch aufgebaute Hündin von sehr gutem Typ, wunderschöne äußere

Linien, ausdrucksvoller Kopf mit korrekten Details, fester, gerader Rücken,

harmonische Winkelungen, läuft mit festem Rücken, viel Schub u. weitem

Vortritt, freundliches, aufmerksames Verhalten, eine Hündin, die zu gefallen

weiß. (Gesamtbeurteilung Zuchtzulassung vom 17.05.2015)

 

Foxi´s Stammbaum

 


Westforest Fox Astir

Zora


geb. 13.05.2018

DRC-T 18-1363

45 cm

14,5 kg

 

Prüfungen:

JAS/R         Sept. 2019

TP/Toller    Feb.  2020

 

Shows:

2020 SRA Herrenberg - V1

2019 DRC Clubschau - V1

2019 SRA Wenden - SG4

2019 SRA Herrenberg -vv1 

Gesundheit:
HD A2/A2
ED frei/frei
Augenuntersuchung: 
steht noch aus
Gentest:
steht noch aus

 

Formwert:

steht noch aus

 

 


Unsere Foxi ist eine typische Vertreterin ihrer Rasse. Bezüglich des Exterieurs wurde ihr dies bei der Formwertbeurteilung mit der Beurteilung "vorzüglich" bestätigt. Aber auch im Wesen entspricht sie dem Bild des Tollers. Eine genaue Rassebeschreibung des Tollers finden Sie auf der DRC-Seite. Hier der Link zum Anklicken: http://drc.de/retrieverrassen/nova-scotia-duck-tolling-retriever/beschreibung 

 

Foxi entstammt einer jagdlichen Leistungszucht. Zuhause noch tiefenentspannt wird sie hellwach, sobald Leine und Dummy- oder Wildtasche in die Hand genommen werden. Packt man dann noch einen Ball ein, werden die Augen riesengroß und die Rute wedelt quasi im Kreis. Täglich begleitet sie uns beim Versorgen unserer Pferde, sie hat gelernt, im Stall zu warten, bis wieder sie an der Reihe ist. Gerne geht sie mit uns zum Wandern, begleitet uns beim Joggen und tobt mit den Kindern im Garten. Damit wird sie dann körperlich müde, aber ohne die ein oder andere "Denksportaufgabe" on top ist sie dennoch nicht wirklich ausgelastet. Damit das clevere rote Köpfchen also auch was zu tun hat, geht es regelmäßig zum Dummy-Training und Rallye Obedience steht ebenfalls auf dem Programm. Damit es wirklich nicht langweilig wird, lernt sie hin und wieder auch Tricks, die eigentlich niemand braucht, aber einfach Spaß machen ;-). Die größte Freude macht man ihr, wenn sie im und am Wasser mit Dummies oder noch besser mit Wild arbeiten darf. Durch diese Auslastung haben wir einen sehr friedlichen Familien-Alltag mit ihr, sie kann, muss aber nicht, uns überallhin begleiten.

 

Zora ist ihrer Mutter sehr ähnlich und doch ganz anders. Sie arbeitet extrem gern mit ihren Menschen zusammen und versucht einfach immer alles richtig zu machen. Sie liebt die Retrieverarbeit, ganz besonders mit Wild. Durch mittlerweile bestehende Kontakte zu Jägern hat sie nicht nur Ente und Kaninchen zu tragen kennengelernt, sondern auch schon die Möglichkeit mit Krähe und Fuchs zum Apportieren Bekanntschaft gemacht. Anderen Menschen und Hunden gegenüber ist sie "Everbody´s Darling" oder setzt auf ihre Clown-Nummer. Somit zaubert sie allen ein Lächeln ins Gesicht!

 

Herrlich ist folgende regelmäßig auftretende Begebenheit zu beobachten: Foxi hat immer nur ein Spielzeug zur freien Verfügung, meist ein Knotenseil. In unserem eingezäunten Garten darf sie tagsüber, wenn wir zu Hause sind, alleine laufen. Meist liegt sie vor der Haustür in der Einfahrt. Wenn sie dann beschließt, dass jetzt gefälligst mal bisschen Action nötig wäre, dann schnappt sie sich ihr Spielzeug und schubst es unter dem Zaun durch und starrt es an, damit es Beine bekommt. Diese Beine nähern sich dann in Form von Spaziergängern, sie starrt auf das Spielzeug, der Blick schweift flehend zum Spaziergänger, Blick - Spielzeug - Mensch - und noch mal bisschen trauriger - Blick - Spielzeug - Mensch und schwupp - schon folgt der brave Zweibeiner und wirft dem armen Hund das Spielzeug! Und - jippieh - der schnappt das Spielzeug und schubst es für die nächste Runde wieder unter dem Zaun durch......... Zora lauert derweil um die Ecke und wartet ebenfalls, dass das Spielzeug fliegt und Foxi dieses holt, nur um es Mutti dann ganz elegant aus dem Fang zu stibitzen.....................funktioniert bei 8 von 10 Fußgängern!

Kontakt

 

 

Ruth und Peter Jachmich

Auf der Haide 11

56203 Höhr-Grenzhausen

Tel: 02624/947357

ruth.jachmich(at)gmail.com

 

www.westforest-fox.de